zum Inhaltsbereich

Navigationen und Einstellungen

ihr Standort auf der Webseite

Standort: Home.

zur Orientierung auf der Seite

Bereich Aktuell

Bereich Infobox

Willkommen beim Wiener Triathlonverband

Archiv
  • 25.08.2016  ÖTRV-Junioren in Rumänien am Start

    Top-gerankt gehen Österreichs Junioren am kommenden Sonntag in Tulcea (ROM) an den Start. In der Stadt am Tor des Donaudeltas müssen die acht ÖTRV-Athleten beim ETU Junioren Europacup 750 m Schwimmen, 20 km Radfahren und 5 km Laufen. 
  • 25.08.2016  ÖTRV-Athleten top-geranked bei Junioren Europacup

    Top-geranked gehen Österreichs Junioren am kommenden Sonntag in Tulcea (ROM) an den Start. In der Stadt am Tor des Donaudeltas müssen die acht ÖTRV-Athleten beim ETU Junioren Europacup 750 m Schwimmen, 20 km Radfahren und 5 km Laufen. 
  • 25.08.2016  Trans Vorarlberg lockt mehr als 500 Triathleten

    In zwei Tagen steigt das Kultevent und mehr als 500 Triathleten haben sich dafür bereits angemeldet! Über 1,2 km Schwimmen im Bodensee, 93 km mit rund 2.000 hm und ein 12 km Crosslauf sind bei, wie es scheint, erstmal tollen Wetterbedingungen zu absolvieren. Bis Freitagabend sind Nachmeldungen noch möglich.
  • 25.08.2016  Die Österreicher beim ITU WM-Finale

    Vom 11. - 18. September findet auf der mexikanischen Insel Cozumel das große ITU WM-Finale statt. Seit 2009 wird der Weltmeister der Elite Damen/Herren, ähnlich der Formel 1, über mehrere Bewerbe (neun in diesem Jahr) eruiert. Das karibische Island bietet heuer einen perfekten Abschluss. Aber nicht nur in der Elite sondern auch in der U23 und u.a. bei den Junioren wird in dieser Woche der/die Weltmeister/in gesucht. Sechs ÖTRV-Athleten wurden dafür vom ÖTRV entsandt.
  • 24.08.2016  Zwölf ÖTRV-Athleten bei Elite Heim-EM am Walchsee

    Am 04. September findet in der Region Walchsee-Kaiserwinkl die ETU Challenge Europameisterschaft auf der Mitteldistanz statt. Über 1,9 km Schwimmen, 90 km Radfahren und 21 km Laufen hat sich ein starkes internationales Teilnehmerfeld angesagt. Auf heimischen Boden werden aber auch die Österreicher versuchen um den Sieg mitzukämpfen! Drei Damen, sieben Herren und zwei Para-Triathleten wurden dafür vom ÖTRV-Präsidium entsandt.
  • 23.08.2016  Oliver Dreier knapp an Sensation vorbei

    Die meisten Zuschauer und Fans entlang der Strecke des IRONMAN Coeur d’Alene (3,8 Kilometer Schwimmen - 180 Kilometer Rad fahren - 42,2 Kilometer Laufen) waren sprachlos. Para-Triathlet Oliver Dreier absolvierte den Bewerb in 10:42:16 h, verpasste damit aber knapp sein Ziel - die Qualifikation zur IRONMAN-WM auf Hawaii. „Aber ich werde es wieder versuchen!“ blickt der SIG Harreither Sportler schon wieder positiv nach vorne. 
  • 22.08.2016  Top-5 für Wasle bei XTERRA-EM

    Bei prächtigem Wetter und vor einer tollen Kulisse wurden am 20. August in Zittau die Xterra Europameisterschaften ausgetragen. An die tausend Starter aller Altersklassen kämpften dabei um Medaillen. Die Tirolerin Carina Wasle zeigte nach ihrer langen Verletzungspause mit dem 5. Platz wieder stark auf.
  • 21.08.2016  Pertl und Van Vlerken siegen bei Jannersee-Triathlon

    Am vergangenen Samstag fand schon zum 23. Mal der legendäre Skinfit-Jannersee Triathlon statt. Die über 300 Jedermänner und -frauen und die sensationelle Zuschauerkulisse von um die 1.500 Triathlonbegeisterten waren auch heuer wieder die Basis für ein grandioses Triathlonspektakel im und rund um die Naturarena im Lauteracher Ried. Den Tagessieg holte sich bei den Damen Yvonne Van Vlerken und bei den Herren ÖTRV-Kaderathlet Lukas Pertl.
  • 20.08.2016  Vilic bei Olympiadebüt auf Rang 37

    An der legendären Copacabana in Rio de Janeiro starteten die Österreicherinnen Sara Vilic und Julia Hauser heute um 16:00 Uhr (MESZ) vor toller Kulisse in den olympischen Triathlon. Während die Kärntnerin Vilic den 37. Platz unter den besten Triathleten der Welt erreichte, musste die erst 22-jährige Wienerin, Julia Hauser, das Rennen frühzeitig beenden. Gold geht an die Dominatorin der letzten Jahre, Gwen Jorgensen (USA), die sich gegen die Olympiasiegerin von 2012, Nicola Spirig Hug (SUI), auf der letzten Laufrunde durchsetzen konnte.
  • 20.08.2016  Vereinscupwertung aktualisiert

    Nachdem heuer in Strobl die Österreichischen Meisterschaften des Nachwuchs nicht durchgeführt werden konnten, wurden diese heute im Rahmen des Salvenaland Kindercrosstriathlons in Hopfgarten abgehalten. Die Punkte für den ÖTRV Vereinscup wurden ergänzt und den aktuellen Zwischenstand finden Sie: hier

Im Gästebuch blättern   Zurück | 1 | 2 | |



[zum Seitenanfang]

Unsere Sponsoren

Sportministerium BSO Österreichische Lotterien Heeressport ORF Sport Top Sport Austria Europ. Triathlon Vereinigung etu Sporthilfe Nada ÖOC